Die häufigsten Symptome bei IBD/IGOR® der Katze

Hier eine kurze Übersicht auch vereinzelt, zeitlich versetzt immer wieder auftretender Probleme/Schübe, die in der Gesamtschau endlich auf IBD/IGOR® bei der Katze hinweisen:

  • Die Katze hat keinen Appetit
  • Der Stubentiger verliert an Gewicht
  • schmerzhafte Bauchkrämpfe machen der Katze das Leben schwer
  • Schleimige (teils blutige) Auflagerungen auf dem Katzenkot
  • Schmerzhafter Kotdrang der Katze
  • Die Katze leidet unter Durchfall mit Blut-/Schleimbeimengung
  • teils explosionsartige Kotentladung
  • Der Vierbeiner leidet unter auffallend lauten Darmgeräusche / Blähungen
  • Ständiges Lecken, auch Teppichlecken
  • Sodbrennen und/oder Erbrechen der Katze
  • Kotfressen, teilweise unstillbare Gier nach Fremdkörpern wie Erde, Holz, Socken, Textilem
  • Nächtlicher Stuhldrang/Unruhe
  • Wesensänderung der Katze: Ängstlichkeit, Aggressivität, Unzugänglichkeit
  • Die Katze wirkt müde und abgeschlagen
  • Das Katzenfell wirkt strohig, die Katze leidet unter Haarausfall

Weitere Informationen zu den Symptomen finden Sie auf der Seite INFORMATION.

Die übliche Diagnostik ist oft nicht zielführend.

stubentiger ibd-katze